Anwesen in Wolferstadt an der Wende vom 18. zum 19.Jahrhundert

In der nachfolgenden Übersicht sind die jeweiligen Besitzer der Anwesen um das Jahr 1800 mit den alten Hausnummern aufgeführt und die Zugehörigkeit zu den verschiedenen Grundherrschaften farblich gekennzeichnet.


Ein Blick in die Vergangenheit Geschichte der Pfarrei Der Roemerstein von Wolferstadt Hagau Das Ehehaftbuch von 1571 Franzosen in Wolferstadt Geschichtliches von Zwerchstrass
Sühne für Mord und Totschlag Anwesen und deren Besitzer im 19.Jahrhundert Gefallen für...............

Wolferstadt im Licht der Ehehaft von 1571

Geschichte der Schule

Kapelle

Quellen der Geschichte: Gemeinderechnungen

Anwesen
um 1800

Übersicht
.Nr.. 1 - 14:
Kirchberg-Dorfplatz-Wemdinger Str.
Nr.15 - 22:
Wemdinger Str.
Nr.22 - 32
Wemdinger Str. - Kapellenstr.
Nr.33 - 43
Am Berg
Nr.44 - 52:
Döckinger Str. - Wemdinger Str
Nr.53 - 61;
Weilheimer Str.
Nr.62 - 72:
Weilheimer Str. - Dorfplatz
Nr.73 - 98;
In der Beide - Kirchberg
1775: Status realis et personalis
(Güter und Personenstand )
Ortsplan von 1820