Der Blick wird auf das harmonisch abgestimmte Ensemble der Altäre gerichtet, die sich in ihrem dunklen Rot von dem strahlenden Weiß der Wände abheben. Ursprünglich domninierte – ähnlich dem Hochaltar in der Stadtpfarrkirche zu Wemding – die schwarze Farbe.

7-Barocker Glanz

Dahinter erstrahlt nun das Kirchlein in überraschender Schönheit der Bilder, Statuen und vor allem der überschäumenden Pracht der Stuckarbeiten an Decke und Wänden.

Nächste Seite:
Der Hochaltar

Wolferstadt Pfarrei Roemerstein Hagau Ehehaftbuch Franzosenzeit Zwerchstrass Sühnesteine
Anwesen im 19.Jh. Gefallen für... Wolferstattische Ehehaft Schule Kapelle Gemeinderechnungen
St. Laurentius

1-300-Jahrfeier

2-Fuersprecher
-in-Kriegsnoeten

3-Vorgaengerbau?
4-Pfarrer-Bayr
-und Guttaeter
5.-Religioeser-Aufbruch
6.-St.-Laurentius-im-Tal
7.-Barocker-Glanz
8.-Der-Hochaltar
9.-Das-Altarbild
10-Die-Schaetze-der- Kirche
11-Der-rechte-Seitenaltar
12-Aufwaendige-Stuckarbeiten
13-Die-vier-Wandbilder-im-Langhaus
14-Nazarener-Fenster
15-Es-geht-um-den-Erhalt-der-Kapelle