Beylagen zur

Wolferstädter Gemeinds Rechnung

pro 1797/98
I.
Belege 1 - 20

Nr.1

Was Bey ausmerkung der Gemeindsnuzung für den Gemeinds Bader bey mir unten stehendem ist verzehrt worden Thuet

2 f 15 X

Johann Henle

________________________________________________________________________


Nr.2

Dürfen dem Stephan Jung dahier auf Abschlag seiner Fuhrlohn-Forderung
aus den dahiesigen Gemeindgeldern bezahlt werden

11 f

lit. Schmid

Stöhfan Jung Bekend, das er

11 f

an fuhrlohn Empfangen

_______________________________________________________________________


Nr.3

In das Gemeinthaus zu Wohlferstatt, wo der bader wohnt
ein Nöyes Ofen Rohr gemacht,

schwer 12 1/2 Pfd. a`20 Xr

macht zu gelt

4 f 10 Xr

den 24. Merz

Wemding den 2. Februar 1797
Philip Gruber
Kupferschmid

------------------------------------------------------------------------


Nr.4

Was ich in hisiger gemeind an Zimer arbaidt gemacht hab


1.Die mitlera brig in der batgas ausgebeseret
2.Die Stigel bei den Berte gemacht
3. Drei Teil gemacht
4. Aufgraben und Deichell gelegt

Arbeidtslohn

Meister hat 4 Dag des Dags 28 X ...........................................................1 f 52 X
Mathias Huber 3 Dag, des Dags 26 X ....................................................1 f 18 X
Melchior Gehring 3 Dag des Dags 26 X .................................................1 f 18 X
Joseph Kraus 2 Dag des Dags 26 X ............................................................56 X

5 f 20 X

Wolferstatt den 1. Abrill 1797

Ferdinand Eigenmann
Zimmermeister alda
mit Dank bezalt

---------------------------------------------------

Nr.5

Das was an Schmith arbeit vertiget ist worden zu der Gemein als darhier wie folgt
Erstlich: Ein von mir sechs Deichtel Eisen vertiget worden
von Jeter 30 Xr thut zu sammen

3 f

Es ist mit Tang bezalt worden
Joseph Wenninger
Schmith in Wolferstadt
1798
----------------------------------------------------------------

Nr.6

Dem Andres Schneidt und Andres Beistle bezalt man für die Eiche umzugraben in dem Lauberg,
zue Klieben und Zaunstecken zue machen zue Sechen und zue Ettern und Etter-Ruthen zue hauen
und des Johannes Aurnhammer seyn Hau zue sezen

l.Z. 5 f 36 Xr

Andres Schneid

Bezalt wie oben stett

----------------------------------------------------

Nr.7

Für einen abgegebenen neuen irdenen Ofen in Wolferstatt in das Gemeindhaus
hab ich Endes unterschriebener

4 f

richtig und ohne Abgang erhalten!
Es wird Kraft dies bescheint

Wemding, den 18. May 1797
Baltas Müller
Hafner allda
--------------------------------------------------------------

Nr.8

Einer Löbl. gemeind zu Wolferstadt habe ich, Ends gesezter,
an Schlosser arbeith gemacht,
als in das Baad-Haus zwey Kammer-Thür-Schlösser a`40 Xr....................1 f 20 Xr
Vor Nägl dazu........................................................................................................ 9 Xr

Summa 1 f 29 Xr

mit Dank Bezalt
Möhren, den 11. May 1797
Elias Zendler
Schlosser meister allda
-------------------------------------------------------------------

Nr9

Verzeichnus

Daß ich Undterschriebener in das Bath Haus zu Wolferstatt
Zwey Neye fenster Verfertigt hab mit sambt dem beschlag

2 f 45 X

Dato, den 11. May 1797
Kaspar Roschmann
Glaser Meister in Wembding

--------------------------------------------------

Nr.10

Zetell

Vermachung Einer Eichigen Undafall am Zehentstatel gemacht
Und ales zugeherige matrall darzu geschafft
bret und Farb Kosten: 1 f 40 Xr
Arbeitslohn:1 f 12 Xr

2 f 52 Xr

Wolferstatt, den 16. Mai 1797
Ferdinand Eigenmann
Zimmermeister alda
mit Dank bezalt
----------------------------------------------------------

Nr.11

Was ich in hisiger gemeind an Zimerarbeidt gemacht hab
Zwei Tag Arbeidt im bat haus
Drei Dirgrist sambt 3 neue Dir
Zwei neue große fenster stöck sambt 2 neue fatschen und Simis
Zwei kleine Stöcklein und remlein
iber die brunenstube bei dem oberen wird neue Schalten gelegt
Und letztens: bruck naufgricht und was hissige arbeidt ist gemacht

Arbeitslohn

Meister hat 9 Dag des Dags 28 x ...............................dut 4 f 12 X
Mathias Huber hat 3 Dag des Dags 26 X dut................... 1 f 18 X
Michel Mielich hat 3 Dag des Dags 26 X dut.....................1 f 18 X
Melchior Gering hat 2 Dag des Dags 26 X...............................52 X

7 f 36 X

Wolferstatt, den 16. Mai 1797
Ferdinand Eigenmann
Zimmermeister alda
mit Dank bezalt
-----------------------------------------------------------

Nr.12

Endesunterzeichneter hat bey Einquartierung der K.K. Reuter
1 Metzen Haber zur Fütterung gegeben und von hiesiger Gemeinde empfangen:

1 f

Worüber bescheint
Wolferstadt den 9 ten Merz 1797
Simon Gerber
---------------------------------------------------------------------------

Nr.13

Verzeichnus
Das was an Schmith arbeith vertigeth ist in das bathaus worden
als wie folgt
Erstlich habe ich 8 neue Benter sambt 8 neue Globen für Dier und Negel,
das eisen habe ich darzu geben

2 f

Mehr ein neuen Rieggel, 3 Klammern, ein Hagen, Schliesel darzu
und 3 bansch stiften und weiter 26 neue Negel.

45 Xr

Item Zwey neue Ofen stang das eisen darzu geben

20 Xr

Mehr Zu drey Fenster das beschleg, 6 neue Benter, 6 Globen fer Rigel
4 anleg ,4 Feger

45 Kr

Summa:........ 3 f 50 Xr
--------------------------------------------------------------------------------------

Nr.14

Was ich Endes Unterschriebener hab
in die Ersamme Gemeind zu Wolferstatt an Ziegel abgeben

Erstlich Stein: 700
das Hundert 1 fl duet:...................................................................7 f
Mer Kalk 6 Malter, das Malter vor 50 Xr duet ..............................5 f
Mer abgeleschten Kalk duet..........................................................5 f
Mer blaten: 100, das Hundert 1 f...................................................1 f
Dem Ziegel Knecht.........................................................................................54 X


Summa¨ 18 f 54 X

Johann Caspar Rosenwirth
Ziegler in Rothenberg
1797
mit Dang bezalt
---------------------------------------------------------------

Nr.15

Was ich in hiesiger Gemeind An Waser arbeidt gemacht hab.
In der beiten aufgraben und wo es gerunen hat, vermacht und verbesert.
Eine Mantell um gehaut und Zam geschniten zu Deichtell
10 Deichtel gebort.

Arbeidtslohn

Meister hat 3 Dag des Dags 24 X......................................... dut 1 f 12 X
Matheiß Huber hat 2 Dag des Dags 22 X................................... dut 44 X
Joseph Graus hat 2 Dag des Dags 22 X .....................................dut 44 X

2 f 40 X

Wolferstatt den 25. November 1797
Ferdinand Eigenmann
Zimermeister dahier
mit Dank bezalt
-------------------------------------------------------------------------------------

Nr.16

Ver Zeichnus
Was ich an Maurer arbeit ver Dient habe in dem Hirtenhaus dahier:
Erstlich seint die 3 Öfen ausgeflickt und Verbutz worten
Arbeits Ver Dienst:
Meister 1 1/2 Dag ........................30 Xr
1 1/2 Dag ......................................30 Xr
1 1/2 N weise Farb ..........................9 Xr

Summa 1 f 9 Xr

Ist mit Dang bezalt
Thomaß Engelhart
Maurermeister in
Wolferstatt, den 16. November 1797
---------------------------------------------------------------------------------

Nr.17


Verzeichnus

Was ich zu der Gemeint in das Hirten Haus nacher Wolferstatt
an Kupferschmid arbeidt gemacht:
Erstens ein Noyes Ofen Rohr gemacht schwer 15 1/2 Pfd. a`19 Xr

macht............................................................4 f 54 Xr 2 H

Wemding, den 12. Sept. 1797
Wilib Anton Keilshofer
Kupferschmidt
-------------------------------------------------------------------------------


Nr.18

An Hafner Arbeit Kachell ?? 45 X
Andres Eirener
bezalt
--------------------------------------------------------------------------------

Nr.19

Verzauchnus

was ich in der Gemeyn in Wolferstatt an Schmidt arbeith zu und schichlich geben
und gemacht hab wie folgt:

Erstlich hab ich 2 Neue Leis Negel geben und gemacht
zu der uhr dasselb in Rath Haus............................................................. 4 Xr
Mer 4 Leis Negel wieder spitzt................................................................ 4 Xr
Item ein Neue Hogen geben und gemacht............................................ 2 Xr

Summe: 10 Xr


Martin Jung
Schmidt Meister alda
Dieser Zettel ist mit Dank Bezalt
---------------------------------------------------------------------------

Nr 20

An Hafner Arbeit Kachell ?? 45 X
Andres Eirener
bezalt
----------------------------------------------------------------------------

nächste Seite:
1797-Beilagen2
22-30

Wolferstadt Pfarrei Roemerstein Hagau Ehehaftbuch Franzosenzeit Zwerchstrass Sühnesteine
Anwesen im 19.Jh. Gefallen für... Wolferstattische Ehehaft Schule Kapelle Gemeinderechnungen

Quellen der Geschichte:

Gemeinderechnungen

1-Vorbemerkungen
2-1796
3-1796-Beilagen-I
4-1796-Beilagen-II
5-1796-1800-Abrechnung
6-1797
7-1797-Beilagen-I
8-1797-Beilagen-II
9-1797-Beilagen-III
10-1798
11-1799
12-1799-Beilagen-I
13-1800-Beilagen-I
14-1800-Beilagen-II
15-1800-Beilagen-III
16-1800-Beilagen-IV
17-1801
18-1801-Beilagen-I
19-1801-Beilagen-II
20-1802
21-1802-Beilagen-I
22-1803
23-1804
24-1804-Beilagen-I
25-1804-Beilagen-II
26-1805-Beilagen-I
27-1805-Kriegskosten-Abrechnung
28-1805-Kriegskosten-Beilagen
29-1805-1807-Kriegskosten
30-1806
31-1806-Beilagen-I
32-1806-Einquartierungen
33-1806-Schuldenstand
34-1806-Guthaben
35-1824
36-1826/1827